Fashion Interview: Florian Wortmann

Creative Director der Marke CG – CLUB of GENTS Florian Wortmann über die gemeinsam mit dem Fashion- und Lifestyle-Magazin Business Punk entwickelte Kollektion gegen Rassismus, die Verantwortung von Mode und die Mods als ewige Inspiration. Ein Interview von Siems Luckwaldt.

191119_Business_Punk_5_Stories

Erzähl uns mehr darüber, wen ihr im Designprozess vor euch seht.

Wir haben uns Britpop auf die Inspirationsfahne geschrieben. Da schaut man gern auf eine Legende wie Paul Weller von The Jam. Er als ewiger Mod und übrigens auch Modemacher leitet uns ein wenig. Mods waren Jungs aus der Arbeiterklasse, die auf Jeans keinen Bock mehr hatten und stattdessen ihren letzten Penny zum Maßschneider trugen, um sich italienisch angehauchte Anzüge machen zu lassen. Die trugen sie auf ihrer Vespa und den Parka darüber nur, um den feinen Zwirn vor Spritzwasser zu schützen. So entstand der ikonische Look. Taffes Leben trifft la dolce vita, mit diesem Mindset schauen wir auf jede neue Kollektion.

 

Hast du einen Lieblingsmoment aus der Fashion-Geschichte, wo ein Designer den Laufsteg für Botschaften genutzt hat?

Definitiv die Unisex-Kollektion von Jean Paul Gaultier aus dem Jahr 2006, wo er das Thema als einer der ersten namhaften Designer ganz radikal besetzt hat. Das hieß dann Gaultier². Mode wurde zum Kommentar zurzeit, und zwar nicht auf eine rein künstlerische Weise, was ich etwas schwierig und weltfremd finde, sondern ganz tragbar.

 

Als junges Label einer etablierten Marke – wie wild darf CG – Club of Gents werden, ehe Erklärungsbedarf droht?

Natürlich gibt es Geschäftsführer und Gesellschafter über uns, aber momentan haben wir das Glück und Privileg, dass wir unsere eigenen Grenzen setzen.

191119_Business_Punk_4a_web

Zur Capsule Collection 2020

Europa 2020 – nationalistische und rechtspopulistische Bewegungen erstarken, rassistische Hetze und Diskriminierung nehmen zu. CG – CLUB of GENTS verschließt nicht die Augen, sondern setzt ein Zeichen gegen Rassismus. Die Capsule Collection „SUIT YOURSELF AGAINST RACISM" in Kooperation mit Business Punk hat eine klare Botschaft: Respect Everyone! Gerade beim Thema Rassismus gibt es für beide Brands kein "Vielleicht" und keine „Frage der Sichtweise", sondern ein klares Statement, dass durch die limitierte Kollektion Ausdruck findet. Der urbane, edgy Style gibt durch schwarz-weiße-Outfits die Richtung vor. Dadurch nimmst auch Du Haltung ein und leistest Deinen Beitrag zum Schutz der Menschenwürde und Vielfalt. Ab Herbst 2020 ist die Capsule Collection „SUIT YOURSELF AGAINST RACISM" bei uns im Online Shop erhältlich.